Verkaufstrainer oder Gesprächsgestaltung in Dormettingen

 

Gute und erfolgreiche Verkäufer besitzen vielseitige Fähigkeiten: den Markt überblicken, die Produkte kennen und vor allem Sicherheit im Umgang mit den Kunden besitzen. Die wenigsten Verkäufer oder Vertriebsmitarbeiter können dies von Anbeginn, aber: sie können es lernen und wir als professionelle Verkaufstrainer helfen Ihnen gerne dabei. Als Weiterbildungsanbieter (Verkaufstraining, Fragetechniken, Messeplanung, Lehrer, Führungskräfteseminar, Verkaufstrainer) führen wir gerne Schulungen durch. In Dormettingen oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer wünschen.

 

 


Unsere Inhouse-Trainings

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Dormettingen.

Informationen zu firmeninternen Trainings

 

 

 

 

Verkaufskurs & Kundenorientierung
Beschilderung In manchen Betrieben haben die Besucher den Eindruck, dass sie bewusst in die Irre geführt werden sollen - so missverständlich ist die Beschilderung. Außerdem ist aus dem Text mancher Wegweiser kaum zu erschließen, was eigentlich gemeint ist. Wie sieht eine zweckmäßige Beschilderung aus? Bitten Sie einen mit dem Gebäude unvertrauten Besucher, bestimmte Wege zur Probe zu gehen. Dabei wird schnell deutlich, welche Pläne und Beschilderungen verständlich sind und was verbessert werden muss. Ein modernes Beschilderungssystem - sollte einheitlich und gut lesbar sein (Schrift, Formate). - darf keine Missverständnisse provozieren (doppelte Wege, unvollständige Pfeilketten). - kann Farben und Icons benutzen (wichtig, wo ausländischer Besucherverkehr herrscht).
weitere Tipps ...

 

Telefonmarketing & Verkaufserfolg
ABC-Kunden: Kunden nach Kriterien einzuteilen ist das A und O des Kontaktmanagements im Vertrieb. Die übliche Definition: A-Kunden sind die besten, C-Kunden die schwächsten, B-Kunden Mittelbereich. Als Messlatte dient meist der Jahresumsatz, wobei der erwirtschaftete Deckungsbeitrag am aussagekräftigsten ist: Was bleibt übrig nach Abzug der Kosten für verkaufte Leistungen sowie Vertriebskosten? Nach dem Pareto-Prinzip erwirtschaften Sie ca. 80 Prozent Ertrag mit 20 Prozent Kunden und umgekehrt. Das bedeutet: ABC hilft Ihnen, Ihre Bestandskunden besser einzuschätzen und die Kundenpflege gezielt zu optimieren. - Beginnen Sie zunächst damit, Ihre Kunden nach ABC zu klassifizieren. - Leiten Sie daraus dann eine Strategie ab. Intensivieren Sie zunächst die Kontakte zu den A-Kunden – denken Sie aber auch daran, das Potenzial bei B- oder C-Kunden zu heben. - Welches Potenzial ist da? Nutzen Sie Ihre laufenden Telefonate, um mögliche Entwicklungen zu erkennen. Entscheiden Sie dann, ob Sie bei dem einen Kundentyp häufiger, beim anderen seltener anrufen. - Besprechen Sie Ihre Strategie offen mit den Kunden, die sich sonst wundern – und vielleicht enttäuscht oder überfordert sind.
weitere Tipps ...

 

Tipps zum Verhandlungstraining
Moderation und Konfrontation Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie sind zehn Jahre alt und wollen Ihren Durst mit einem leckeren Zitronentee löschen. Es fehlt Ihnen nur noch der Zitronensaft. Sie entdecken an einem Baum die letzte Zitrone dieses Sommers - und gerade, als Sie die Frucht pflücken wollen, steht der Nachbarsjunge vor Ihnen und behauptet, dass er die Zitrone ebenfalls benötigt. Wie reagieren Sie nun? Eine häufige Reaktion in dieser konkreten Situation ist es, dass jeder den anderen zu überzeugen versucht, er solle auf die Zitrone verzichten, weil das eigene Anliegen das wichtigere sei. Nicht selten endet so etwas in Streit oder Aggression. Gerade in einer Verhandlung heißt es aber, immer einen kühlen Kopf zu bewahren, moderat und freundlich zu seinen Verhandlungspartnern zu sein, aber hartnäckig die eigenen Ziele zu verfolgen. Wie viel Moderation und wie viel Konfrontation stecken in Ihrem persönlichen Verhandlungsstil? Und: Wie kompromissbereit sind Sie? Übrigens: Der Nachbarsjunge benötigte nur ein bisschen von der Zitronenschale für seinen Zitronenkuchen.
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Telefontraining und Telefonschulungen

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings für erfolgreiche Telefonate. Nicht nur Verkaufstrainer, sondern Direktmarketing, Verkaufstraining, Beschwerden, Gesprächsabschluss, Vertriebsinnendienst, Unternehmensberatung oder Telefon-Warteschleife sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Dormettingen oder am Ort Ihrer Wahl.
Übersicht zu Telefonschulungen

 

Übersicht Verkaufsseminare und Verkaufstrainings

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Verkauf und Kundenorientierung. Nicht nur Verkaufstrainer, sondern Hardselling, Verhandlungsseminare, Vorwandbehandlung, Verkaufsseminare, Verkauf, Vertriebscoaching oder Abschlusssicherheit sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Dormettingen oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Verkauf

 


Seminare in Dormettingen

Wir sind ein Trainingsunternehmen, spezialisiert auf Seminare rund um das Thema Verkauf. Unsere Schulungen führen wir bei uns oder direkt bei Ihnen vor Ort durch. Gerne auch als Training-on-the-Job direkt am Arbeitsplatz. Unsere Trainer stimmen vor dem Seminar, die genauen Inhalte direkt mit Ihnen ab, so dass die Schulung ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse und die der Gruppe angepasst ist. Fordern Sie hier Ihr Gratisinfopaket zu unseren Verkaufsseminaren an oder nehmen Sie direkt telefonisch Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören und beantworten Ihnen gerne jederzeit Ihre Fragen rund um das Thema Verkauf.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

 

 

... dreas Eggert) Grundsätzlich lassen sich zwei unterschiedliche Strategien unterscheiden: die offensive oder die defensive Strategie der Kundenbindung. Offensive Strategien dienen dazu neue Kunden zu gewinnen, defensive Strategien dienen dazu, bestehende Kunden zu halten. a) offensiv (neue Kunden gewinnen) Den Markt erweitern Den relativen Marktanteil erhöhen b) defensiv (bestehende Kunden halten) Wechselbarrieren errichten Kundenzufriedenheit erhöhen Bis Anfang der 90er Jahre wurde vor allem offensive Strategien gewählt, danach immer stärker auch defensive Strategien. 6.0.1. Offensive Strategien – Wie werden Neukunden gewonnen: Direkt-Mailings: Es werden heute im Vergleich zu vergangenen Jahrzehnten bedeutend mehr Direkt-Mailings verschickt. Die Folge: Informationsüberlastung der Empfänger und damit Streuverluste, von Jahr zu Jahr ...

 

(Auszug aus einer unserer Trainer-Publikationen. Schaffen wir es, Ihre Neugierde wecken?)

 


Offene Seminare

Nicht jeden Tag, und nicht immer in Dormettingen. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Kommen wir in Kontakt?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Dormettingen. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Coaching, Vertretertraining, Vermarktung, Einwandbehandlung, Vertreter, Argumentation, Verkaufserfolge
  • Führung: Führungsgrundsätze, Projektmanagement, Mitarbeiterförderung, Teamleitung, Gruppenführung, Selbstorganisation

  • Rhetorik: Gesprächsführung, Rede, Argumentationstechniken, Redeseminar, Redegewandtheit, gute Reden halten
  • Messeauftritte: Vertriebstraining, Messeschulungen, Messestand, aktive Besucheransprache, Fachmessen, Messepräsentation
  • Telefon: Gesprächsführung, Service Center, Gesprächstechniken, Warteschleifen, Inbound, Telefoncoaching
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufspsychologie

Unterschiedliche Kunden. Psychologisch richtig verkaufen. Verkaufstrainer, Argumentation, Gesprächseröffnung, Gesprächsführungstraining, Verkaufstrainer, Gesprächsroutine.
mehr erfahren ...