Verkaufstrainer oder Gesprächsführungsseminar in Pfinztal

 

Kaltakquise oder Empfehlungsmarketing? Im Bereich des Verkaufens spielt die Neukundengewinnung eine wichtige Rolle. Sie wollen herausfinden welches Konzept für Sie das richtige ist und wie genau Sie diese Ansätze auf sich und Ihr Unternehmen abstimmen können? Gerne stehen wir Ihnen zu diesen Fragen und zu anderen Themen im Bereich Verkauf dabei zur Seite. Als Weiterbildungsanbieter (Inboundseminar, Kundenbindungsseminar, Hardselling, Direktmarketing, Direktmarketing, Verkaufstrainer) führen wir gerne Schulungen durch. In Pfinztal oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer wünschen.

 

 


Unsere Inhouse-Trainings

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Pfinztal.

Informationen zu firmeninternen Trainings

 

 

 

 

Verkaufskurs & Kundenorientierung
Kein Fachchinesisch! Gerade bei Spezialisten tritt die Schwierigkeit auf, dass sie sich zu kompliziert ausdrücken. Sie kennen sich mit Details und Hintergründen aus und Fachausdrücke sind ihnen geläufig. Manchmal benutzen sie auch firmeninterne Abkürzungen, die dem Kunden fremd sind. Wie lässt sich Fachchinesisch vermeiden? Fachchinesisch dürfen Sie nur dann verwenden, wenn der Gesprächspartner signalisiert, über die entsprechende Kompetenz zu verfügen - dann ist es sogar angemessen. In allen anderen Fällen besteht Ihre Herausforderung darin, komplizierte Sachverhalte einfach darzustellen, unterstützt etwa durch Beispiele oder Skizzen. Wichtig: Nur, wer sich in seinen Gesprächspartner hineinversetzt, kann Sachverhalte allgemeinverständlich erklären. Dabei schreiten Sie immer vom Einfachen zum Schwierigen fort. Achten Sie auf Zeichen des Verstehens oder Missverstehens und gehen Sie auf Zwischenfragen sofort ein.
weitere Tipps ...

 

Telefonmarketing & Verkaufserfolg
Dynamik am Telefon: Haben Sie es gewusst? Auch am Telefon überträgt sich Ihre Körpersprache! Sie wirken über Ihre Stimme – und die Stimme hängt von Ihrer Körperhaltung ab. Im (oftmals sogar gebeugten) Sitzen quetschen Sie Ihr Stimmvolumen. Außerdem setzen Sie Mimik und Gestik weniger ein als im Stehen. Die Folge: Sie wirken zurückhaltend, defensiv. Wenn Sie das wollen, bestens! Was aber können Sie tun, wenn Sie am Telefon dynamisch und aktiv wirken möchten? Seien Sie dynamisch! Gehen Sie durch den Raum, bewegen Sie Ihre Arme, verändern Sie immer wieder Ihre Position. - Benutzen Sie ein gutes Headset – am besten ein schnurloses, denn dann können Sie sich frei im Raum bewegen. - Lassen Sie Mimik, Gestik und Körperhaltung für sich arbeiten, indem Sie körperlich ausdrücken, was Sie verbal sagen. - Stehen statt sitzen verleiht Ihrer Stimme Volumen. Und: Sie fühlen sich auf Augenhöhe mit Ihrem Verhandlungspartner. - Bei schwierigen Telefonaten hilft es, die Haltung zu verändern. Verhalten Sie sich beim Telefonieren ähnlich wie bei realen Gesprächen: Achten Sie auf Ihre Körpersprache und setzen Sie nonverbale Signale ein.
weitere Tipps ...

 

Tipps zum Verhandlungstraining
Sachzwänge Sogenannte Sachzwänge werden in Verhandlungen oft dazu herangezogen, eine Wand aufzubauen, die mit Argumenten nicht zum Einsturz gebracht werden kann. Mit Sachzwängen sind Rahmenbedingungen gemeint, die vermeintlich nicht geändert werden können und denen man die Verhandlungsergebnisse unterzuordnen hat. Wie sollte man reagieren, wenn Sachzwänge ins Feld geführt werden? Es gibt zwei Erscheinungsformen der Sachzwänge: - Ihr Gegenüber sagt: „In Anbetracht der schwierigen Gesamtsituation gibt es keine sinnvolle Alternative zu unserem Vorschlag,…“, um seine Position festzumauern oder - die Aussage lautet: „Ich würde Ihnen gerne mehr Zugeständnisse machen, aber unsere Unternehmensführung lässt das auf keinen Fall zu.“ Damit soll erreicht werden, dass Sie persönlich mehr Verständnis für seine Argumente entwickeln, da Ihr Partner gar nicht anders handeln kann, um sein Gesicht vor seinem Vorgesetzten nicht zu verlieren. Tipp: Eine hypothetische Frage („Mal angenommen, die Zwänge wären nicht da,…?”) kann Denkräume öffnen.
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Telefontraining und Telefonschulungen

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings für erfolgreiche Telefonate. Nicht nur Verkaufstrainer, sondern anrufen, Telefonanruf, Seminare, Lehrgang, Anrufbeantworter, Warteschleife oder Telefonanruf sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Pfinztal oder am Ort Ihrer Wahl.
Übersicht zu Telefonschulungen

 

Übersicht Verkaufsseminare und Verkaufstrainings

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Verkauf und Kundenorientierung. Nicht nur Verkaufstrainer, sondern Kundenorientierung, Verkaufsknigge, Verkaufsoptimierung, Verkaufskurs, Verkaufstaktiken, Verkaufsfortbildung oder Intensivseminar sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Pfinztal oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Verkauf

 


Seminare in Pfinztal

Wir sind ein Weiterbildungsinstitut, spezialisiert auf Verkauf und Kommunikation. Wir kommen auch zu Ihnen vor Ort und führen Ihr Vertriebstraining durch. Natürlich können Sie auch Vorträge buchen. Sie möchten mehr über uns und unsere Seminare erfahren? Rufen Sie uns doch einfach an. Gerne beantworten wir Ihnen als Verkaufstrainer jederzeit Ihre Fragen und lassen Ihnen unser Gratis-Infopaket zum Thema „Verkauf“ zukommen.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

 

 

... erschiedliche Kundengesichter: fröhlich, verärgert, lachend,...> Grundsätzlich lassen sich drei verschiedene Kundentypen unterscheiden: Neukunden, Stammkunden und verlorene Kunden. Es ist festzuhalten, dass die Gewinnung von Neukunden in vielen Unternehmen das vorherrschende Ziel ist. Viele Unternehmen belohnen vor allem die Gewinnung von Neukunden durch allerlei Anreize: Prämiensysteme, Provisionen, Boni. Die Anzahl der gewonnenen Neukunden wird gemessen, auf Schaubildern und Grafiken verdeutlicht und ist vielen Mitarbeitern präsent. Wie viele Stammkunden jedoch gehalten werden konnten und welche Bedeutung diese für die Wertschöpfung eines Unternehmens haben, ist vielen Mitarbeitern und wohl auch vielen Chefs nicht klar. (siehe: „Verankern Sie die Ziele der Kundenbindung im Unternehmen“ S. XXX) Neukunden: Jedes Unternehmen brauch ...

 

(Auszug aus einer unserer Trainer-Publikationen. Schaffen wir es, Ihre Neugierde wecken?)

 


Offene Seminare

Nicht jeden Tag, und nicht immer in Pfinztal. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Kommen wir in Kontakt?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Pfinztal. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Business-to-Business Verkauf, Seminar, Weiterbildung, Kundenmanagement, Kundenerwartungen, Kundenakquise, Abschlusstaktiken
  • Führung: Gruppenprozesse, Selbstmanagement, Führungsinstrumente, Zielvereinbarung, Kommunikationsmanagement, Verhaltensmuster

  • Rhetorik: Fragetechnik, Hinterfragen, Rede, Small-Talk, Small-Talk, erfolgreich präsentieren
  • Messeauftritte: Leads, Messeauftritt, Hostessen, Messeschulungen, Überzeugen am Messestand, Messetraining
  • Telefon: Telefonseminare, Kaltakquise, Service Center, Weiterbildung, Kommunikationsverhalten, Verkaufsgespräche
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufspsychologie

Unterschiedliche Kunden. Psychologisch richtig verkaufen. Verkaufstrainer, Verkaufsideen, Cross-Selling, Kundenakquise, Verkaufstrainer, Ertragsmanagement.
mehr erfahren ...